Whale Alert hat drei aufeinanderfolgende Transaktionen gefunden, bei denen jeweils 400 Millionen Dogecoin bewegt wurden. Insgesamt wurden 1.200.000.000 Dogecoin zwischen Wallets transferiert, die der Tracker als „unbekannt“ markiert.

Dies entspricht einem Wert von fast 100 Millionen Dollar zum Zeitpunkt dieser Überweisungen. Die Gebühr, für die diese Transaktionen getätigt wurden, beträgt lediglich 0,16 $ in DOGE – etwas, das keine Bank schlagen kann.

Verkaufen Wale DOGE?

Der Preis des ursprünglichen Hunde-Tokens, der 2013 als Scherz auf Bitcoin geschaffen wurde, ist in der letzten Woche gesunken. In den letzten sieben Tagen hat er laut Daten der Analyseplattform CoinMarketCap 12,88 % verloren.

Seit Anfang Februar ist der DOGE-Kurs gesunken und wird derzeit bei 0,08152 $ gehandelt. Das ist ein Rückgang von etwas mehr als 1% in den letzten 24 Stunden.

Neue Hoffnung auf einen möglichen Dogecoin-Anstieg

Die Community dieser Meme-Münze hofft jedoch, dass der Tech-Milliardär Elon Musk ihr zum Erfolg verhelfen wird. Im Oktober 2022 schloss der Tesla-CEO das Geschäft zum Kauf des Social-Media-Riesen Twitter ab.

Zuvor hatte er sich mehrfach für die Integration von DOGE in Twitter als Zahlungsoption für Twitter Blue oder zur Belohnung von Inhaltserstellern ausgesprochen.

Twitter arbeitet an einer neuen Funktion namens Coins, die es den Nutzern ermöglichen wird, die Autoren von Inhalten, die sie besonders mögen, zu belohnen.

DOGE kommt dieses Jahr auf den buchstäblichen Mond

Wenn es tatsächlich passiert, könnte es auch den Dogecoin-Preis ankurbeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com