Ein bekannter Analyst sagt, dass Bitcoin kurz davor stehen könnte, seinen Abwärtstrend zu beenden.

Dave the Wave sagt, dass Bitcoin sich am unteren Ende seiner logarithmischen Wachstumskurve befindet, was bedeutet, dass er sich an einem kritischen Unterstützungsniveau befindet.

Der Analyst ist der Meinung, dass Bitcoin von nun an zumindest einige weitere Zuwächse verzeichnen muss, um seine Gültigkeit zu behalten.

Das LGC verlangt nicht *zu* viel für die Erholung…“

Dave the Wave sagt, dass BTC im Wesentlichen Hype-Zyklen mit ausgedehnten Erholungen und steilen Korrekturen durchläuft, während er am Boden jedes Abschwungs solide Unterstützungsniveaus aufrechterhält. Dem Analysten zufolge ist der LGC seit über vier Jahren ein zuverlässiges Modell.

Die Menschen haben sich nach diesem Ereignis endlich mit dem Begriff der „Hype-Zyklen“ abgefunden.

– Märkte können grausam sein

– die meisten verfangen sich in der Übertreibung

– Die technische Analyse behebt dies

Seit 2018 sind diejenigen, die der LGC-Kaufzone gefolgt sind, nicht unter die Räder gekommen.

Dave the Wave sagt, dass sich BTC derzeit in der „Kaufzone“ befindet und dass die Monatskerze vom November die Unterstützung des LGC hält.

Die Bitcoin-Monatskerze hält sich bisher…

Zu dem Zeitpunkt, als dieser Artikel geschrieben wurde, wurde Bitcoin bei $16.210 gehandelt, was 76,50% unter seinem Allzeithoch liegt.

Verpassen Sie nichts – melden Sie sich an, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner