MATIC hat die Anleger mit seiner starken Kursentwicklung beeindruckt. Sie hat kürzlich den Spitzenplatz auf dem Kryptomarkt erreicht, und alles deutet darauf hin, dass sie dort bleibt.

Zwei der sieben On-Chain-Indikatoren von Polygon sind laut den Daten von IntoTheBlock optimistisch. Dabei handelt es sich um den In-the-Money-Indikator und das Bid-Ask-Volumen-Ungleichgewicht, während einer bärisch ist.

Der In The Money-Indikator überwacht die Rentabilität von Vermögenswerten und wird grün, wenn der Prozentsatz der Nutzer, die einen Gewinn erzielen, ansteigt. Je profitabler ein Vermögenswert ist, desto attraktiver wird er auf dem Markt.

Die hohe Nachfrage nach MATIC wird durch ein Bid-Ask-Volumen-Ungleichgewicht zugunsten der Käufer angezeigt. Dies ist wahrscheinlich auf die bisherige Kursentwicklung des Tokens zurückzuführen, die viele Spekulanten angezogen hat.

MATIC-Besitzer erlebten wahrscheinlich einen nervenaufreibenden November mit einer 45%igen Rallye, gefolgt von einem raschen Rückgang auf das Niveau vor dem Börsengang, was zu großen Verlusten führte.

Am Tag nach dem Tiefststand stieg MATIC um 37 % auf 1,1 $, fiel aber in den folgenden drei Tagen rasch um 20 % und ging in eine Konsolidierung über.

MATIC wird derzeit bei $0,9 gehandelt, was einem Anstieg von 10 % in den letzten Tagen entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner