Magic Eden, die größte NFT-Plattform in Solana, unterstützt jetzt Polygon NFT-Prägung und -Handel.

Am 22. November gab Magic Eden bekannt, dass es das Polygon-Netzwerk unterstützen wird, das vielen beliebten Blockchain-basierten Spielen zugrunde liegt. Dieser Schritt ermöglicht die Integration von Multi-Chain-Funktionalität und zukünftige Möglichkeiten für Blockchain-Gaming.

Die neue Unterstützung ermöglicht einen Rahmen für mehr Blockchain-basierte Spiele auf Magic Eden, wobei neue Spielemarken wie Shatterpoint und Infinite Drive der Plattform beitreten. Taunt Battle World, Planet Mojo und Kakao Games werden im Jahr 2023 folgen.

Wir freuen uns, unsere schnelle, nahtlose NFT-Münz- und Handelsplattform-Erfahrung offiziell zu Polygon zu bringen“, sagte Magic Eden COO Zhuoxun Yin in einer Erklärung. „Projekte mit starken Entwicklerteams und IPs wie Shatterpoint und Infinite Drive mit Aston Martin zu haben, macht diese Integration noch bedeutsamer, da wir so ein breiteres Publikum erreichen können.

Magic Eden hat vor kurzem Chris Akhavan, einen Veteranen der Spieleindustrie, der zuvor beim Blockchain-Gaming-Startup Forte tätig war, eingestellt, um seine Web3-Gaming-Bestrebungen auszubauen. Magic Eden hat mehr als 50 Gaming-Projekte auf der Plattform, mit einem Gesamtvolumen von 2,3 Milliarden Dollar an NFT-Handel bis heute angehäuft.

Web3-Gaming-NFTs haben in diesem Jahr einen Rückgang des Handelsvolumens verzeichnet, wie aus den Daten des Data Dashboard von The Block hervorgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner