Einige Nutzer der Kryptowährungsbörse FTX haben berichtet, dass ihre Kontostände völlig leer sind und Millionen von Dollar aus der Börse fließen.

Über 400 Millionen Dollar wurden an eine einzige Wallet-Adresse überwiesen. Diese Adresse hat verschiedene Arten von Token im Wert von mehreren zehn Millionen Dollar erworben, indem sie FTX-Konten geleert hat, und hat begonnen, die Token zu verkaufen, die sie von FTX erhalten hat.

Ryne Miller, FTX’s General Counsel, sagte, dass die Börse Unregelmäßigkeiten bei der Konsolidierung von FTX-Guthaben auf verschiedenen Börsen untersucht. Er sagte, er werde weitere Informationen weitergeben, sobald er sie habe.

Nach Angaben von Reuters sind am vergangenen Wochenende mindestens 1 Milliarde Dollar an Kundengeldern von der Börse verschwunden. Dies berichten zwei ehemalige leitende Angestellte, die über die Finanzen des Unternehmens unterrichtet waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com